Home
CV
Publikationen
Projekte
Links

Publikationen und Vorträge von Georg Schelbert

Anzeige in: Kubikat, MPG PubMan, Google Scholar, academia.edu, ArtDok, ORCID, ZUCCARO (nur Titel mit Rombezug, incl. weiterführ. Links)

Monographien

♦   Der Palast von SS. Apostoli und die Kardinalsresidenzen des 15. Jahrhunderts in Rom. Norderstedt 2007. ArtDok

Rezensionen: A. Rehberg, in: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken, 88 (2008), S. 828-829, via recensio.net; L. Finocchi Ghersi, in: RR. Roma nel Rinascimento, 2010, S. 163- 166 pdf).

Aufsätze

♦ (in Vorbereitung) (Mit Nicola Camerlenghi) "Learning from Rome: Cities, Culture and Computing", in: JSAH (2018)
♦ (in Vorbereitung) "Art History in the World of Digital Humanities. Aspects of a difficult realtionship", in: kunsttexte.de (2017)
♦ (in Vorbereitung) "Ein Modell ist ein Modell ist ein Modell. Digitale Repräsentation und Rekonstruktion in den historischen Kulturwissenschaften", in: Der Modelle Tugend 2.0 (Erscheinen geplant 2017)
♦ (in Vorbereitung) "Digital Art History - Digitale Kunstgeschichte, Überlegungen zum aktuellen Stand", in: Computing Art (Erscheinen geplant 2017)
♦ (in Vorbereitung) "Der französische Fürsorgebau des Barock zwischen Kloster- und Schlosstypologien", in: Die andere Seite des Barock. (Tagungsband Franckesche Stiftungen, 6.-8. April 2016)
♦  (in Vorbereitung) "Das Modellierungsparadigma. Digitale Repräsentation in den objektbezogenen historischen Kulturwissenschaften", in:Berliner Beiträge zu den Digital Humanities, hg. v. Anne Baillot u. Markus Schnöpf, ersch. vsl. 2017
♦  "All’ombra di Falda. La pianta di Roma di Matteo Gregorio de Rossi del 1668“, in: Piante di Roma (II), (Akten der Tagung Le piante di Roma II. La città dal Barocco ai catasti. Architettura, arte, cartografia, Rom, 30. Nov./1. Dez. 2010), hg. v. Mario Bevilacqua, Rom 2012, S. 272-283. ArtDok
♦   "Zeigen und Bewahren. Die barocke Heilig-Rock-Kapelle am Trierer Dom im Kontext der künstlerischen Konzepte ihrer Zeit, insbesondere im Vergleich mit der Kapelle des Heiligen Grabtuches in Turin", in: Das Gewand. 500 Jahre Wallfahrt zum Heiligen Rock in Trier, hg. v. Markus Groß-Morgen. Trier 2012 (im Druck)
♦   "'Spatiando con gli occhi' Die Rompläne des 16. bis 18. Jahrhunderts im Spannungsfeld zwischen Karte und Architekturvedute“, in: KartenWissen. Territoriale Räume zwischen Bild und Diagramm. (Trierer Beiträge zu den historischen Kulturwissenschaften, Bd. 5), hg. v. Stephan Günzel u. Lars Nowak. Wiesbaden 2012, S. 285-314. ArtDok
♦   “SS. Apostoli a Roma, il coro mausoleo rinascimentale e il triconco rinato”, in: La place du choeur. Architecture et liturgie en Occident du Moyen âge aux Temps modernes, hg. v. Sabine Frommel u. Laurent Lecomte, unter Mitarb. von Raphaël Tassin, Paris/Rom 2012, S. 101-112. ArtDok
♦   "Bild und Inhalt. Überlegungen zu einem kunsthistorischen Bilddatenbanksystem", in: Konstruktion, Manifestation und Dynamik der Formelhaftigkeit in Text und Bild: Historische Perspektiven und moderne Technologien (Trierer Beiträge zu den historischen Kulturwissenschaften, Bd. 2), hg. v. Natalia Filatkina, Birgit-Ulrike Münch, Ane Kleine-Engel, Wiesbaden 2012, S. 273-283. academia.edu
♦   "'... de la quale inventione il prudente Architetto si potra molto valere in diversi accidenti' – Beobachtungen zum Gebälk der Säulenordnungen in der Renaissance- und Barockarchitektur, in: Ordnung und Wandel in der römischen Architektur der frühen Neuzeit, Festschrift für Christoph Thoenes zum 80. Geburtstag, hg. v. Hermann Schlimme und Lothar Sickel, München 2011, S. 87-103. ArtDok
♦   "Gli acquedotti urbani nelle piante e vedute quattrocentesche e cinquecentesche di Roma", in: Le acque e la città (XV-XVI secolo), hg. v. Giuseppe Bonaccorso (Roma moderna e contemporanea 17, 1-2), Rom 2009, S. 7-30 (Abstract, Inhaltsverzeichnis des Bandes).
♦   "Il palazzo papale di Niccolò V presso S. Maria Maggiore. Indagini su un edificio ritenuto scomparso", in: Domus et splendida palatia. Residenze papali e cardinalizie a Roma fra XII e XV secolo, hg. v. Alessio Monciatti (Tagungsakten Pisa 14 November 2002; Seminari e convegni della Scuola Normale di Pisa 1), Pisa 2004, S. 133-156. ArtDok
♦   (Mit Costanza Caraffa) "L’architettura a Berlino capitale del Reich tedesco", in: Il disegno e le architetture della città eclettica, atti del congresso Jesi 2001, hg. v. Loretta Mozzoni und Stefano Santini, Neapel 2004, S. 99-125.
♦   "Filippo Juvarras S. Filippo-Neri-Kapelle in S. Girolamo della Carità in Rom und ihr Auftraggeber Tommaso Antamoro", Römische Historische Mitteilungen 44, 2002, S. 425-476. ArtDok
♦   "Die Chorgrundrisse der Kathedralen von Köln und Amiens", in: Kölner Domblatt, 62 (1997), S. 85–110. ArtDok
♦   "Zu den Anfängen des gotischen Chores des Freiburger Münsters. Neue Beobachtungen an Sakristei und Alexanderkapelle", in: architectura, 26 (1996), S. 125–143. ArtDok

Katalogartikel

♦ (mit Stephan Brakensiek) Kirchenbauten des 20. Jahrhunderts, in: GR-Atlas - Digitaler Atlas der Grande Region (2012)/ La construction d'églises pendant le XXe siècle, in: GR-Atlas - atlas interactif de la Grande Région (2012)
♦  9 Artikel in: Aufbruch ins 21. Jahrhundert: Münchens Architektur und Städtebau 1990 - 2010. Hg. von Sebastian Holmer, Claudia Kapsner und Steffen Krämer, München 2011 (Kat. Nr. 1 [S. 26-27], 4 [S. 29-30], 19 [S. 47-48], 22 [S. 50, 51], 28 [S. 57-58], 35 [S. 65-66], 38 [S. 69-70], 57-58 [S. 96-99]) (SZ München Fotostrecke)
♦  Quellenedition mit Kommentar: 'Regesto delle fonti relative all’attività edilizia nella basilica di San Lorenzo in Damaso', und 'Giuseppe Bitozzi: Notizie storiche della basilica di S. Lorenzo in Damaso' in: Frommel, Christoph Luitpold u. Pentiricci, Massimo (hg.): Gli scavi di San Lorenzo in Damaso, Città del Vaticano 2009, S. 431-440 u. 441-463
♦   "Sant'Agostino", "Palazzo Venezia (Palazzo di San Marco)", "Santa Maria del Popolo", in: Christina Strunck (Hrsg.), Rom - Meisterwerke der Baukunst von der Antike bis heute. Festgabe für Elisabeth Kieven. Petersberg 2007, S. 169-172, 173-176, 177-182. ArtDok
♦   Katalogartikel in: "Corpus of the Architectural Drawings of Antonio da Sangallo the Younger", vol. III, New York, Cambridge (Mass.) ("U 1788 A recto"), (im Druck).
♦    Katalogartikel in: Jacopo Barozzi da Vignola, hrsg. von R. J. Tuttle, B. Adorni, C. L. Frommel, C. Thoenes (Katalog der Ausstellung Vignola 27.3.2002-15.7.2002). Mailand 2002. (Kat. Nr. 50, 51, 67, 73, 75, [S. 165-167, 181-182, 187-188, 190], mit C.L. Frommel Nr. 49 [S. 164-165], mit C.L. Frommel und F.E. Keller Nr. 52 [S. 168], mit F.E. Keller Nr. 53-66 [S. 169-181], mit V. Zanchettin Nr. 72, 77 [S. 186-187 u. 193]).
♦   Artikel zu den ehem. Landkreisen Borna und Werdau in: "Dehio-Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler. Band Sachsen II", München und Berlin 1998.

Rezensionen, Berichte, Statements

♦ Rezension von: Krause, Celia; Reiche, Ruth: Ein Bild sagt mehr als tausend Pixel? Digitale Forschungsansätze in den Bild- und Objektwissenschaften, Verlag Werner Hülsbusch 2015 – in: H-Arthist 7.11.2017 http://arthist.net/reviews/10123
♦ Rezension von: Architectural Master Drawings from the Albertina. Tchoban Foundation Museum for Architectural Drawing, Berlin 12 March – 10 July 2016, in: Journal of Architectural Historians, v 76, no 1, March 2017, S. 123-124
♦ Rezension von: Arnold Nesselrath, Der Zeichner und sein Buch: Die Darstellung der antiken Architektur im 15. und 16. Jahrhundert (Cyriacus: Studien zur Rezeption der Antike 5) Ruhpolding 2014, in: Renaissance Quarterly 68.4 (2015), S. 1372-1373
♦  (mit Elisabeth Kieven) Architekturzeichnungen, Architektur und digitale Repräsentationen – das Projekt LINEAMENTA, in: Architecture on Display, hg. v. Kai Kappel u. Ursula Müller, kunsttexte.de 2014 Nr. 4 (pdf)
♦  (Mitarbeit) Locher, Hubert u. Warnke, Martin: Ergebnisse des Round Table "Kritische Massen – Zur Anschlussfähigkeit digitaler Bildbestände an die aktuelle Kunsthistorische Forschung" (Ergebnisse des Round Table "Kritische Massen – Zur Anschlussfähigkeit digitaler Bildbestände an die aktuelle Kunsthistorische Forschung), in: Kunstgeschichte. Open Peer Reviewed Journal, 2013  http://www.kunstgeschichte-ejournal.net/412/
♦  “Digital ans Material - Gedanken zur interdisziplinären Zusammenarbeit in den Geschichts- und Kulturwissenschaften", in: Digitale Geschichtswissenschaft, 30. September 2013: http://digigw.hypotheses.org/194
♦  Rezension von:Hubertus Kohle, Digitale Bildwissenschaft, Glückstadt: 2013, in: H-Arthist 7.5.2014 http://arthist.net/reviews/5332
♦  (Mit Stephan Hoppe) “Für ein verstärktes Engagement in den Digital Humanities. Der Arbeitskreis Digitale Kunstgeschichte”, in: AKMB-news 2.2013, S. 40-42 (pdf).
♦  "Schinkel’s inheritance" Part 1, in: Digital Intellectuals, 13.1.2013.
♦  (mit Stephan Hoppe) "In Modellen denken", in: Elektronische Medien & Kunst, Kultur, Historie: EVA 2012 Berlin; Konferenzband , hg. v. A. Bienert, Berlin 2012, S. 13−14 (Einleitung zum Workshop "Das historische Objekt im digitalen Modell − Aktuelle Konzepte, Strategien, Standards") (pdf).
♦  (Mit Karsten Asshauer, Jörg Busse, Friederike Kleinfercher, Julian Röder, Bastien Saquet) “Digitale Bildarchive für Kultur und Wissenschaft”, in:Kultur und Informatik – Aus der Vergangenheit in die Zukunft, Tagungsband, Boizenburg 2012, S. 115-132.
♦ "Digitale Infrastrukturen zur Erstellung, Kommunikation und Publikation von Forschungsdaten", Statement auf dem Gründungstreffen des AK Digitale Kunstgeschichte, München Februar 2012. Wiki des AK Digitale Kunstgeschichte.
♦ (Mit Stephan Brakensiek) Zusammenfassung des Vortrags "Graphik vernetzt. Die Erfassung der Graphischen Sammlung des Fachs Kunstgeschichte der Universität Trier, Praxis und Perspektiven", am 16.3.2011 an der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel auf der Tagung 'Kupferstichkabinett online – printroom online' academia.edu
♦  (Mit Martin Raspe) ZUCCARO. Ein Informationssystem für die historischen Wissenschaften, in: IT Information Technology 51 (2009), pp. 207-215 (Abstract).
♦  "TriDoc. Datenbank des Faches Kunstgeschichte zur Kunst- und Kulturgeschichte der Region Trier", in: Unijournal. Zeitschrift der Universität Trier, 35 Jg. H. 2 (2009), S. 36 (pdf des Heftes).
♦  (Mit Jens Fachbach und Mario Simmer) “Zum 50. Todestag des Architekten Peter Marx (30.5.1871-27.12.1958)”, in: Neues Trierisches Jahrbuch 2008, S. 215-222.
♦  Rezension von: Regine Dölling (Hrsg.), Die katholische Pfarrkirche St. Paulin in Trier. Mit Beiträgen von Reinhold Elenz, Doris Fischer, Elisabeth Jägers, Friedrich W. Riedel, Hans-Wolfgang Theobald (Forschungsberichte zur Denkmalpflege, Bd. 8). Worms 2005, in: Neues Trierisches Jahrbuch 56 (2006), S. 299-301.
♦  Rezension von: William Tronzo (Hrsg.), St. Peter's in the Vatican, Cambridge 2005, in: sehepunkte 6 (2006), Nr. 9 [15.09.2006] und KUNSTFORM 7 (2006), Nr. 9 [04.08.2006], URL: www.sehepunkte.de/2006/09/4229.html und www.arthistoricum.net/index.php
♦  Rezension von: Giorgio Simoncini et. al., Roma, le trasformazioni urbane nel Quattrocento. 2 Bde. Florenz 2004, in: in: sehepunkte 6 (2006), Nr. 4 [15.04.2006] und KUNSTFORM 7 (2006), Nr. 4,Sonderausgabe von Kunstform 7 (2006), Nr. 4: Raum und Ort als Kategorien der Kunstgeschichte, hg. v. Stephan Hoppe u. Kristin Böse[04.08.2006], URL: www.sehepunkte.de/2006/04/8971.html und www.arthistoricum.net/index.php
♦  Rezension von: Thomas Flum, Der spätgotische Chor des Freiburger Münsters. Baugeschichte und Baugestalt (Neue Forschungen zur deutschen Kunst V, hrsg. v. Rüdiger Becksmann). Berlin 2001, in: Zeitschrift für Kunstgeschichte 66, 2003, S. 425-432.
♦  Rezension von: Maria Giulia Aurigemma, Anna Cavallaro, Il Palazzo di Domenico della Rovere in Borgo, Roma (Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato) 1999, Journal für Kunstgeschichte 5, 2001, S. 389-395, ArtDok / JfKG pdf.
♦  Tagungsbericht: "Funzioni e decorazioni. Arte e ceremoniale nel Palazzo Apostolico Vaticano dal Medioevo al Rinascimento. Zu einer Tagung am 3. und 4. April 2000 am Nederlands Instituut te Rome", in: Frühneuzeit-Info, 11/1 (2000), S. 214-220.

Herausgeberschaft

♦   (mit Jens Fachbach, Stephan Heinz, Andreas Tacke) Architekturführer Trier, Petersberg 2015.
♦   (in Vorbereitung) zusammen mit Christoph Luitpold Frommel: The Corpus of Architectural Drawings of Antonio da Sangallo and his Circle, Vol. III, New York

Datenbankprojekte s. unter Seite Projekte

Tagungen/Panels/Workshops

  • 3D Digital Heritage – Exploring Virtual Research Space for Art History, (gemeinsam mit dem Herder-Institut für Ostmitteleuropaforschung; Nachmittagssektion zugleich Berliner Gespräche zur Digitalen Kunstgeschichte VI). Berlin, Humboldt-Universität, 19.-20. Juni 2016
  • "Arthistory’s Next Topmodel? Der Trend zur Ontologie", Panel auf DHd2016 (Digital Humanities im deutschsprachigen Raum), Leipzig, 9. März 2016
  • Berliner Gespräche zur Digitalen Kunstgeschichte V: "Bilderflut - Bilderschatz". Berlin, Institut für Kunst- und Bildgeschichte,  7. Juli 2014
  • (mit Einstein-Zirkel Digital Humanities) Digital Humanities an der Humboldt-Universität. Berlin, Grimm-Zentrum, Auditorium, 10.4.2014 (Ankündigung)
  • Berliner Gespräche zur Digitalen Kunstgeschichte IV: "Wiki und die Wissenschaft". Berlin, Institut für Kunst- und Bildgeschichte,  20. Februar 2014
  • imagelab - digitale Bildwerkzeuge in Forschung und Lehre, Berlin, Institut für Kunst- und Bildgeschichte (Serie von 6 Veranstaltungen vom 7. November 2013 bis 13. Februar 2014)
  • Berliner Gespräche zur Digitalen Kunstgeschichte III: "Kultur in Raum und Zeit. Spatiotemporale Dokumentation". Berlin, Institut für Kunst- und Bildgeschichte, 18. November 2013
  • (mit Einstein-Zirkel Digital Humanities) Einstein-Zirkel Workshop "Das materielle Objekt in der digitalen Welt", Berlin, Grimm-Zentrum, 11. Oktober 2013
  • Berliner Gespräche zur Digitalen Kunstgeschichte II: "Vokabulare und Klassifikationen". Berlin, Institut für Kunst- und Bildgeschichte, 8. Mai 2013
  • Berliner Gespräche zur Digitalen Kunstgeschichte I: "Bildannotation". Berlin, Institut für Bild- und Kunstgeschichte, 30. November 2012 (Wiki-Protokoll auf den Seiten des AK Digitale Kunstgeschichte).
  • (mit Stephan Hoppe) "Das historische Objekt im digitalen Modell. - Aktuelle Konzepte, Strategien, Standards", Workshop auf der EVA Berlin 2012, 7. November 2012 (Programm; Ankündigung VDKSeite im AKDK-Wiki)
  •  "WissensNetz - Digitale Forschungsinfrastrukturen in den historischen Kulturwissenschaften". Berlin, Institut für Bild- und Kunstgeschichte, 1. Juni  2012 (Gespräche zur Digitalen Kunstgeschichte am IKB, Protokoll im MuseumsWiki)
  • (mit Jens Niebaum) “The Power of the Plan: Conflicts between Project and Reality in Renaissance Architecture”,  auf der Jahrestagung der Renaissance Society in Washington, 23. März 2012
  • (mit Stephan Hoppe, Hubertus Kohle, Katja Kwastek) „Visuelle Kulturen - Digitale Methoden.
    Gründungstreffen des Arbeitskreises Digitale Kunstgeschichte“. München, 2. u. 3. Februar 2012 (Protokoll)

Vorträge

(Auswahl) 

• "Dinge, Bilder und Bedeutung Wie wir mit Bildern von der Kunst im Digitalen Zeitalter umgehen", "Grenzen" Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Semiotik 2017, Panel 4: Chancen und Grenzen Digitaler Geisteswissenschaften, Passau (12.-15.9.2017) 13.9.2017
• "Die Stadt als Wissensraum – zu Geschichte und Konzepten virtueller Modellierung", Topographien der Konfessionen - Digitale Schnittstellen von Kunst- und Stadtgeschichte, Regensburg (6.-8.7.2017), 7. Juli 2017 • "Wikidata als offene, vielsprachige und eindeutige "Metanormdaten"-Ressource im Internet nutzen", A gentle introduction to WIKIDATA – ein Workshop mit Wikimedia Deutschland und der Open Knowledge Foundation, Berlin, Zuse-Institut, 8.6.2017
• "Why Art History is Failing in the World of Digital Humanities", Critical Approaches to Digital Art History, RSA 2017 Chicago (30.3.-1.4.2017), 31. März 2017
• (mit Martin Raspe) "Identificare, descrivere, modellare - Concetti della rappresentazione di fatti ed oggetti culturali nello spazio digitale", e-kphrasis - Strumenti digitali per la conoscenza e la divulgazione del patrimonio architettonico, urbano, ambientale (Ascoli Piceno, Scuola di Ateneo di Architettura e Design/Università di Camerino a cura di Federico Bellini e Giuseppe Bonaccorso, Ascoli Piceno), 24. Februar 2017
• (mit Martin Raspe) "Das Wissensnetz als Graphenstruktur. Repräsentation von kunsthistorischen Forschungsdaten im Datenmodell ZUCCARO", Tagung Graphentechnologien. Neue Perspektiven für die Digital Humanities, Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz (19.1.-20.1.2017), 20.1.2017
• "Bilder mit Metanormdaten einfangen", In, über, unter, jenseits und dazwischen – Ebenen digitaler Bilder, (Universität zu Köln, Tagung zum 15-jährigen Bestehen von prometheus – Das verteilte digitale Bildarchiv für Forschung & Lehre, (12.-14. Oktober 2016), 14.10.2016
• "Digital Methods in Art History", Digital Humanities guest lecture series for WS 2016/17, Tara Andrews, Universität Wien, Institut für Geschichte, 17.1.2017
• "Cities, Culture and Computing", Vortrag am Department of Art History, Dartmouth College, Hanover (New Hampshire), 19.9.2016
• "Der französische Fürsorgebau des Barock zwischen Kloster- und Schlosstypologien", Tagung: Die andere Seite des Barock. Franckesche Stiftungen (6.-8. April 2016), 6.4.2016
• "The reconstruction of the idea. Virtual Architecture from the «disegno» to the digital Model. The current state of research projects in the German speaking area", Dessins, modèles, architecture, histoire de l’art: l’étude historique et la restitution d’hypothèses à l’âge du numérique. Tagung organisiert von Sabine Frommel (EPHE) und Livio De Luca (laboratoire MAP), Paris, Académie de l’Architecture (24-25. 11. 2015), 24.11.2015
• "Der Arbeitskreis Digitale Kunstgeschichte. Das Feld definieren und bearbeiten", 1. Vernetzungstreffen der Digitalen Kunstgeschichte in Österreich, Universität Wien, Kunsthistorisches Institut, 8.11.2015
• "Einführung in die digitale Kunstgeschichte", Summerschool: Computing Art. Eine Summerschool zur digitalen Kunstgeschichte, Universität Heidelberg (30.9.-2.10.2015), 30.9.2015
• "Digital Methods for Art History", Summerschool: Digital Humanities Autumn School, Universität Trier (28.9. - 2.10.2015), 29.9.2015
• "Das Werkverzeichnis im digitalen Wissensnetz ", Sammeln, Zuschreiben, Weitergeben - Zur Aktualität von Werkverzeichnissen, Internationale Fachtagung am Alfried-Krupp-Wissenschaftskolleg Greifswald (15.-17. 9. 2015), 16.9.2015
• "Personal Networks and Biographical Data between Edition of Text Documents and Modeling of Historic Events", Corrispondenze d'artista: Roma e l'Europa (XVIII-XIX secolo)/ Artistic Correspondences, Rom,Svenska Institutet i Rom/Koninklijk Nederlands Instituut Rome (15.-16. 6. 2015), 16.6.2015
•  "The four-dimensional digital city between idea and realisation Experiences from the projects Cipro e Orbis Urbis", Tagung: ROME Old Maps and Topography of a Big City, Czech Academy of Sciences, Praha, 6. Mai 2015
•   "Wie viele Tools braucht eine Methode – Bilder mit DH erforschen" Treffen des Stakeholdergremiums „Fachgesellschaften“im Rahmen des DHSummit 2015, Berlin, 5.3.2015
•   "Daten und Dinge. Zwei Perspektiven der Digitalen Geisteswissenschaften" Forschungskolloquium Historische Kulturwissenschaften digital, Mainz, 16. Januar 2015
•   "Digital Art History and the Methodology of Digital Humanities" (im Rahmen des Seminars Introduction in Digital Humanities von Tara L. Andrews), Bern, 17. 11. 2014
•  (Mit Elisabeth Kieven) "Linementa - eine Forschungsdatenbank für Architekturzeichnungen", Architecture on Display - internationales Symposium Humboldt-Universität und Berlinische Galerie, 9.5.2014
•  "Text, Bild, Objekt – Szenen eines Dreiecksverhältnisses aus kunsthistorischer Sicht", TextGrid Nutzertreffen 2014 - Bilder in Textgrid, Technische Univerisität Darmststadt (20-21. 2. 2014), 21. 2. 2014 (Tagungsprogramm)
•  "Digitale Kunstgeschichte - Ein Landschaftsbild", Passauer Gespräche zur digitalen Kunst- und Bildgeschichte, Universität Passau, 5. 2. 2014 (Programm der Reihe)
•  "Ort, Weg, Blick. Zu den Bewegungsräumen fremder Künstler in Rom um 1800 und ihren Quellen, Romkünstler im Ottocento", Tagung: Konstellationsanalysen ästhetischer Praxis, Bibliotheca Hertziana, Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte (5.-7.12.2013), 6.12.2013 (Tagungsprogramm)
•    (Mit Martin Raspe) "Orbis Urbis - Navigating through Rome in space and time", ITALIA ILLUSTRATA constructing a geo-spatial archive of the pre-modern italian city, Kunsthistorisches Institut in Florenz - Max-Planck-Institut, Florenz, 17. Juni 2013
•    "Flucht von der Mosel an den Tiber: Der Trierer Kirchenarchitekt Peter Marx 1933-1947 in Rom", Römisches Institut der Görres-Gesellschaft im Campo Santo Teutonico, Rom, 23. Feb. 2013
•   "Wissensnetze. Überlegungen und Erfahrungen aus der kunsthistorischen Praxis" (im Rahmen des von der DFG geförderten,  interdisziplinären Projektes "studiolo communis"), Paderborn, 25. Juni 2012
•    „Tracing Palace Plans”, Vortrag in der Sektion “The Power of the Plan: Conflicts between Project and Reality in Renaissance Architecture” (org. von J. Niebaum u. G. Schelbert) auf der Jahrestagung der Renaissance Society in Washington DC (22.-24. März 2012), 23. März 2012
•   “The Topography of Knowledge. On Georeferencing of Cultural History Data”, Tagung Mapping the Landscape of eResearch - Text - Image - Annotation (22-23. Februar 2012, Berlin, Harnack-Haus), 23. Februar 2012
•    Der Weg vom Monument zum Plan. Das Bild der Stadt Rom um und nach 1500", Workshop, Topoi-Haus, Berlin, 16. April 2011 (Tagungsprogramm)
•    (Mit Stephan Brakensiek) "Grafik vernetzt", Tagung Kupferstichkabinett online – printroom online, Wolfenbüttel, 14-16. März. 2011 (Tagungsprogramm, Abstract)
•    “La pianta di Matteo Gregorio de Rossi”  La città dal Barocco ai catasti. Architettura, arte e scienza (Piante di Roma 2), Rom, 30. Nov. – 2. Dez. 2010
•     “Il linguaggio dell’architettura barocca a Roma ed il suo successo nell’Europa” Univ. Metz, Centre Ecritures UFR Lettres et Langues (im Rahmen der Settimana della Lingua italiana nel mondo), 21. Okt. 2010
•   Mit Martin Raspe "Working through Networking Systematic Aspects of Web-based Research Databases in the Humanities", Networked Humanities: Art History in the Web’ (ESF-COST High-Level Research Conference), Aquafredda di Maratea, 13. Okt. 2010
•    "Plan und Bild. Die Rompläne des 16. bis 18. Jahrhunderts im Spannungsfeld zwischen Karte und Architekturvedute". Trier 30. Juni 2010 (Tagungsprogramm, Abstracts)
•    “Sandro Botticelli, die Erfindung der Schönheit”, Trier, 20. Mai 2010
•    (Mit Alessandro Brodini) “Il progetto Zuccaro” (Grand Tour del Terzo Millenio (Terza Edizione). Ricerche di storia dell’architettura di borsisti e di artisti stranieri a Roma; Giornata di studio ideata da Claudia Conforti, coordinamento di Giuseppe Bonaccorso, Università di Roma Tor Vergata, 21.4.2010)
•    “Between documentation and publication. Databases for non-textual artefacts.” (Workshop der Core Group der European Science Foundation “Changing Publication Culture in the Humanities”, Budapest 27.11.2009)
•    „Pietro da Cortonas SS. Luca e Martina. Überlegungen zu einem Initialbau des römischen Hochbarock, (Bonn, Kunsthistorisches Institut der Universität, 332. Bonner Kolloquium, 16.11.2009)
•   „Architekturzeichnungen im Kontext – Die Forschungsdatenbank Lineamenta und die Plattform ZUCCARO der Bibliotheca Hertziana in Rom“, Kolloquium „Augenmaß und Zirkelschlag. Europäische Architektur- und Ingenieurzeichnungen seit 1500“ (Dresden, SLUB, 24. – 26. September 2009), 26. September 2009

Poster

•    "Warum nicht gleich Wikidata?!", 16.2.2017, Digial Humanities im deutschsprachigen Raum, DHd2017, Universität Bern (Poster als pdf)
•    "Open Access - Kunsthistorisches Lehrbildarchiv" (Gestaltung: Léonie Cujé). 24.-30.10.2016: Open Access Week Berlin, Posterausstellungen, Freie Universität: Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45, Foyer vor dem Hörsaal 1b (KL-29), Technische Universität: Universitätsbibliothek, Fasanenstraße 88; Humboldt-Universität: Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Geschwister-Scholl-Straße 1/3 (Poster als pdf)
•    "imagelab – Arbeiten mit Bildern". Grenzen überschreiten – Digitale Geisteswissenschaft heute und morgen, Workshop des Einstein-Zirkels Digital Humanities, FU Berlin, 28.3.2014 (Poster als pdf)
•    "Datenmodell Zuccaro – Artefakte, Personen, Ereignisse". Mehr Personen, Mehr Daten, Mehr Repositorien, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin 4.-6.3.2013 (Tagungsdokumentation; Poster als pdf)
•    "Arbeitskreis Digitale Kunstgeschichte". Digital Humanities 2012, Hamburg 16.-22.7.2012 (Poster als jpg)
•    "Wissensraum Kloster", Jahrestagung des HKFZ Trier, Trier 4.-5.12.2009 (Poster als jpg)
•    "Mapping Rome. The Cipro Project on historical maps of Rome". Bern ICHC (22nd International Conference on the History of Cartography) 10.7.2007 (Poster als jpg)

 

Homepage Georg Schelbert/Publikationen